Software für komplette Auktionsverwaltung

Mit AuctioOffice erhalten Sie ein leistungsfähiges Programm zur Abwicklung von Auktionen und Versteigerungen aller Art. Der enorme Funktionsumfang ermöglicht Ihnen die komplette Verwaltung aller Geschäftsprozesse Ihres Auktionshauses – von der Auktionsabwicklung über die Bieterverwaltung bis hin zur Abrechnung.

AuctioOffice lässt sich mit verschiedenen Modulen erweitern und somit ideal auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.

AuctioOffice PRODUKTDETAILS

Oben

AuctioOffice – FUNKTIONSUMFANG IM ÜBERBLICK

  • Bieter- / Einlieferer Adressverwaltung
  • Verfahrens- und Auftraggeberverwaltung
  • Postenverwaltung
  • Spartenverwaltung
  • Automatische Katalogerstellung als pdf-Dokument
  • Auktionsverwaltung
  • Auktionsdurchführung
  • Auktionsabrechnung Käufer & Einlieferer
  • Gutschriftenerstellung
  • Auktionskasse mit Rechnungsarchiv
  • Statistiken (Umsätze, Zuschläge, Ergebnisse, Haben/Soll)
  • Schnittstelle zu lot-tissimo
Oben

AuctioOffice - ausgewählte Desktopansichten

Klicken Sie auf das jeweilige Bild, um die Ansicht zu vergrößern

AuctioOffice – DETAILS

Auktionsverwaltung – Auktionsdurchführung – Bieterverwaltung – Rechnungsstellung

 

AuctioOffice ist eine Auktionshaus-Software zur Abwicklung aller im Auktionsumfeld auftretenden Geschäftsprozessen, von der Auktionsabwicklung über die Bieterverwaltung bis hin zur Abrechnung.

Mit der Auktionshaus Software AuctioOffice erwerben Sie ein netzwerkfähiges Programm für Windows PCs. Bei Bedarf kann es Ihren besonderen Anforderungen angepasst werden. Die Auktionshaus Software ist strukturiert und übersichtlich aufgebaut und erleichtert so ein schnelles und effektives Arbeiten ermöglicht.

Die Kundenverwaltung für z.B. Bieter oder Einlieferer deckt neben dem üblichen Erfassen der Stammdaten unter anderem auch die Berücksichtigung von abweichenden Gebührensätzen, Differenzbesteuerungen und auktionsabhängigen Sonderkosten ab. Die detaillierte, speicherbare und schnelle Suchfunktion stellt große Datenbestände transparent und überschaubar dar.

Die Postenverwaltung dient der Erfassung sämtlicher Objektdaten. Durch die Einteilung in Sparten, können die Posten einer Auktion leicht gruppiert und innerhalb der Auktion umgestellt werden, natürlich unter Berücksichtigung von Katalognummern. Sollten Ihnen die vorgeschlagenen Felder für die Objektdaten nicht ausreichen, stehen Ihnen zusätzlich frei konfigurierbare Felder im Objektdetail zur Verfügung.

Sonderkosten wie Versand, Lagerung, Entsorgung etc. lassen sich ebenfalls in der Postenverwaltung erfassen. Mit einem Mausklick weisen Sie einzelnen Posten Bilder zu. Der Etikettendruck unterstützt Sie bei der Auszeichnung der Ware. Alternativ zur direkten Eingabe können Posten auch aus Excel Listen importiert werden.

Die Auktionsvorbereitung ermöglicht die einfache Planung und Abwicklung Ihrer Auktionen. Dazu zählt die Postenaufnahme, Katalognummernerzeugung, Postensortierung innerhalb der Auktion, Bieternummernvergabe sowie die automatische Katalogerstellung.

Im Rechnungsmodul werden Bieter- und Einlieferer-Rechnungen erzeugt, bearbeitet und verwaltet. Die Eingabe der Sonderkosten und die Möglichkeit des Proformadrucks machen die Bedienung flexibel und einfach. Per Knopfdruck können Sie auch eine Gesamtabrechnung der kompletten Auktion durchführen.

In der Nachbearbeitung erfolgt die Restantenverwaltung, der Druck von Ergebnissen, die Notartikelverwaltung sowie die Erstellung von Statistiken (Soll und Habenlisten etc.).

Die Auktionshaus Software verfügt außerdem über vier Module, welche weitere Funktionalitäten ermöglichen. Die Software AuctioOffice ist je nach Kundenwunsch durch Erwerb einzelner Module zu erweitern.

Erweiterungen der Auktionshaus-Software AuctioOffice:

  • Modul Gutachten zur Unternehmensbewertung, Sachanlagenverzeichnis, Eigentumsverhältnisse
  • Modul Multiview Bildanzeige
  • Modul Schnittstelle lot-tissimo

Eine ideale Ergänzung zu unserer Auktionssoftware ist das Softwarepaket AuctioWeb, mit dem Sie Auktionen im Internet verwalten und durchführen können.

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um AuctioOffice auf Ihrem PC auszuführen:

  • Windows 7 / 8, Windows Server 2008, 2012 oder Small Business Server 2011 (alle Varianten der Systeme in 32-Bit oder 64-Bit)
  • 1-GHz-Prozessor oder höher mit 32 Bit (x86) oder 64 Bit
  • 2 GB RAM
  • 3 GB verfügbarer Festplattenspeicher (32-Bit) oder 4 GB (64-Bit)
  • DirectX 9-Grafikgerät mit WDDM 1.0- oder höherem Treiber
Oben

Unsere Referenzen

AuctioNovo zählt mit über 15 Jahren Erfahrung zu den führenden Unternehmen für intelligente Softwarelösungen für Auktionshäuser.